How I learned German (A Bilingual Text)

Im Januar 2015 habe ich angefangen, Deutsch zu lernen. Bevor ich “German 1001” an der Georgia State University hatte, wusste ich nicht, wie man eine Fremdsprache effektiv lernt. In der Schule habe ich Französisch gelernt. Meine Französischlehrerinnen waren toll, aber damals dachte ich nicht, dass ich eines Tages eine Fremdsprache wirklich sprechen werde. Als ich mein Studium begann, entdeckte ich Linguistik. Nach meinem ersten Linguistikkurs bemerkte ich, dass ich mich für die Grammatik und Struktur von Sprachen interessierte. Ich musste eine Fremdsprache für mein Studium sowieso lernen, und ich habe mich für Deutsch entschieden, weil meine Großmutter (väterlicherseits) aus Deutschland kommt. Von zweisprachigen Menschen war ich immer beeindruckt, und ich wollte endlich eine zweite Sprache sprechen.

In January 2015, I started learning German. Before I had “German 1001” at Georgia State University, I wasn’t sure how one learns a foreign language effectively. During (secondary) school, I learned French. My French teachers were awesome, but I didn’t think back then that I would one day actually speak a foreign language. When I started my university studies, I discovered linguistics. After my first linguistics course, I noticed that I was interested in the grammar and structure of languages. I needed to learn a foreign language for my major anyway and I decided to learn German because my (paternal) Grandmother is from Germany. Bilingual people had always impressed me and I wanted to finally speak a second language.

Am Anfang hatte ich einen schrecklichen Akzent, und ich war manchmal verwirrt mit der Grammatik. Es gibt 16 Arten von the im Deutschen! Ich habe natürlich Fehler gemacht, aber ich wollte immer mehr lernen und meine Kenntnisse verbessern. Im Kurs habe ich viele Fragen gestellt, und meine Notizen wiederholt. Anscheinend hat es mir auch geholfen, auf Deutsch zu denken. Als ich zu Fuß gegangen bin, formulierte ich Sätze und versuchte meine Umgebung auf Deutsch zu beschreiben.

In the beginning, I had a horrible accent and I was sometimes confused with the grammar. There are 16 words for the in German! I naturally made mistakes, but I wanted to always learn more and improve my skills. During class, I asked many questions and I repeated my notes. Apparently, it helped me to think in German. When I walked around, I created sentences and tried to describe my surroundings in German.

deutschlandkarte_big

Dann bin ich zum ersten Mal ins Ausland gereist. Ich hatte einen vierwöchigen Deutschkurs beim Goethe- Institut in Schwäbisch Hall. Obwohl ich viel Englisch gesprochen habe, war viel Deutsch in meinem Umfeld. Ich wurde inspiriert, Deutsch zu lernen, weil viele Europäer mehrsprachig waren und gute Tipps hatten. Als ich zurück in die USA gekommen bin, wechselte ich mein Hauptfach zu Deutsch. Ich lernte Deutsch gleichzeitig an GSU und beim Goethe-Zentrum Atlanta. Einzelunterricht dort war ein Schlüsselerlebnis. Ich verwendete Grammatikbücher, und suchte nach allen möglichen Quellen zum Deutschlernen

Then I went abroad for the first time. I had a four-week German language course at Goethe-Institute in Schwaebisch Hall. Although I spoke a lot of English, there was a lot of German in my environment. I became inspired to learn German because many Europeans were multilingual and had good tips. When I got back to USA, I changed my major to German. I learned German simultaneously at GSU and at Goethe-Zentrum Atlanta. Individual lessons there were a key experience. I used grammar books and searched for all possible resources to learn German.  

Im April 2016 habe ich die B1 Prüfung abgelegt und bestanden*. Ich war bereit, wieder nach Deutschland zu reisen. Im Mai hatte ich einen B2 Kurs in Mannheim, und es war erwartet, dass man nur Deutsch im Kurs sprach. Es war eine Herausforderung, Deutsch im Alltag zu benutzen. Manchmal war ich sehr schüchtern und leise, aber ich habe genug gesagt, um klar zu kommen. Danach schrieb ich oft auf Deutsch und drehte Vlogs, um mein Sprechen zu üben.

In April 2016, I took and passed the B1 Exam*. And I was ready to travel to Germany again. In May, I had a B2 level German course in Mannheim and it was expected that we only spoke German in class. It was a challenge to use German in every day life. Sometimes I was very shy and quiet, but I said enough to get by. After that, I wrote in German often and made videos to practice my speaking.

Jetzt höre ich die Nachrichten auf Deutsch. Und ich lese sehr gerne auf Deutsch. Außerdem beschäftige ich mich mit dem Vokabelnlernen. Wenn ich ein neues Wort höre, schreibe ich es mit einer Definition und einem Beispiel auf. Und ich benutze Vokabelnlisten von Deutsch Perfekt und Deutsche Welle, um meinen Wortzschatz zu erweitern. Ich versuche Lücken in meinen Kenntnissen herauszufinden, und die deutsche Grammatik Schritt für Schritt, auswendig zu lernen. Das war’s!

Now, I listen to the news in German. And I enjoy reading in German. Apart from that, I keep myself busy learning vocabulary. When I hear a new word, I always write it down with a definition and an example. And I use vocabulary lists from Deutsch Perfekt and Deutsche Welle to widen my vocabulary. I try to find gaps in my skills and learn German grammar (by heart) step by step. That’s it.

Thanks for reading! As you see from my story, learning a language is a long process that requires motivation, regularity and some kind of system. Some days you love it and other days you’re just frustrated. Start small, get practicing, find some good resources and actually use the language somehow (like with a language partner). It’s good to have a teacher, but you also have to teach yourself the language. It’s also important to know why you are learning the language in order to keep yourself focused and to concentrate on what’s most important/useful for you personally. No one studies an entire language in three months. A language is learned step by step–word by word–level by level.

All the best and good luck with your language-learning! If you are interested in more tips on how to effectively learn foreign languages go here 🙂 –> Language Learners‘ Toolbox

Stephanie F.

*My current German level is C1/C2. I hope to take the C1 exam before I leave Germany and pass the C2 exam within the next year or two.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s